Wochenende – Kleiderbörse und Werkmarkt

Am Wochenende war viel Programm. Sonst lassen wir es gerne ruhig angehen und machen zumindest sonntags gar nichts (außer spazieren gehen), aber dieses Wochenende habe ich Samstag für das HanseBaby bei einer Kleiderbörse tolle Sachen für günstiges Geld erstanden. Die Kleiderbörsen in den umliegenden Dörfern und Kleinstädten sind echt klasse. Günstiger als die Flohmärkte in der Hansestadt und man muss nicht so viel wühlen, weil die Kleidung nach Größe sortiert ist. Der größte Unterschied zum Flohmarkt ist eigentlich, dass kein Verkäufer da ist und alle Artikel ein Preisschild haben. Man kann zwar nicht handeln, dafür sind die Preise aber auch sehr niedrig. Vom Erlös der einzelnen Verkäufer bekommt die jeweilige Einrichtung zehn Prozent. Finde ich schön, denn die Kleiderbörsen finden häufig in Kindergärten statt.
Hier ein Teil meiner Ausbeute:

image

Nicht auf dem Bild sind die Bücher und Spielsachen…
Sonntag waren wir dann noch mit Freunden auf dem Werkmarkt der Waldorfschule (ein sehr kontroverses Thema… Hierzu habe ich meine Vordiplom-Arbeit geschrieben). Hier konnte man wirklich alles kaufen…von den üblichen Waldorfsachen (beispielsweise Filzpüppchen) über Holzarbeiten bis hin zu genähten Loops, Taschen und Kissen. Die Kissen waren echt toll. Rund und dann waren Stoffstreifen strahlenförmig angeordnet…und die Loops waren auch sehr cool…aber einer hätte so viel gekostet wie der Gesamteinkauf auf der Kleiderbörse… Da aktuell noch ein paar Investitionen anstehen (habe ich letztens schon erwähnt…), ist das einfach nicht drin! (Sachen für das HanseBaby waren aber bereits eingeplant!)

Beste Grüße
HanseMama

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s