Gehäkelte Weste

Als der Frechdachs langsam in Größe 74 passte, habe ich mich das erste Mal ans Häkeln von Kleidung herangetraut. Natürlich habe ich schon mehrere Mützen gehäkelt und auch schon den einen oder anderen Loop, aber beides fällt für mich eher in die Kategorie ‚Accessoires‘.
Nun also mein erstes Kleidungsstück, eine Weste für den Frechdachs, bzw. damals noch das HanseBaby 🙂

image

image

Fürs erste Mal nicht schlecht, finde ich…und da ich sie auch ohne Anleitung, nur nach Maßen einer anderen Weste, gehäkelt habe, finde ich das Resultat ganz ordentlich.
Natürlich gibt es noch das Eine oder Andere zu verbessern, aber das kommt bei den nächsten Westen. Weiterlesen

Babydecke

image

Eine meiner Leidenschaften ist das häkeln. Am liebsten behäkele ich natürlich das HanseBaby 🙂
Zu Ostern gab es eine niedliche Mütze und im Sommer hat er eine Babydecke aus Baumwollgarn bekommen. Ungefähre Größe ist 110x110cm. Die grünen Streifen sind Stäbchen, je nach Garnstärke 3-4 Reihen, dann jeweils zwei Reihen feste Maschen in weiß. Das ganze habe ich mit zwei Runden festen Maschen, ebenfalls in weiß, umrahmt.
Die Decke ließ sich durch die Stäbchen schnell häkeln und ist luftig genug für laue Sommerabende.
Im Nachhinein ärgere ich mich aber ein wenig über mich selber…ich häkele immer gern abends vor dem Fernseher und irgendwo habe ich mich mit den Maschen verzählt… jetzt ist die Decke nicht richtig quadratisch. Damals habe ich gedacht, das sei nicht so dramatisch (Fehler hinnehmen oder halbe Decke wieder aufribbeln…ach, so schlimm isses auch wieder nicht…), aber jetzt ärgere ich mich fürchterlich. Nun gut, fürs nächste Mal bin ich schlauer!

Beste Grüße
HanseMama